Ozone Kites – Subzero V1 Normaltuch

1.189,00 1.429,00 

Der Ozone Kites – Subzero V1 ist ein für den Snow- und Landkitebereich entwickelter Kite. Ideal für das Kiten im Backcountry.

Egal ob deine Passion im Freeride oder in Backcountry Einsätzen liegt – der neue Subzero V1  übertrifft alle Erwartungen!

Größen: 5 /// 11 / 13

Artikelnummer: n.a. Kategorien: , , , , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Im Video ist der SubzeroV1 in der Größe 7 Normaltuch am Col du Lautaret zu sehen. Er eignet sich sehr für die wechselnden Windverhältnisse in den Bergen.

Wir, Snowkite-Odenwald freuen uns, dir den neuen OZONE Subzero V 1 normal vorstellen zu dürfen.

Es ist ein für den Snow- und Landkitebereich entwickelter Kite. Ideal für das Kiten im Backcountry.

Ob du in den Odenwaldhills, Wasserkuppe, Feldberg, Erzgebirge, Rhön, Vogesen oder in unseren geliebten Alpen kiten, du hast einen verlässlichen und durch das Re-Ride Auslösesystem vor allem einen sicheren Kite.

Wir verwenden bei weniger Wind hauptsächlich die Größe 11.0 in ultralight oder Normaltuch. Bei mehr Wind kommt dann die Größe 7.0 zum Einsatz.

Wir empfehlen zusätzlich eine Snowkitekompressorbag, damit der Kite beim Verpacken geschützt wird. So kannst du bequem mehrere Kites und Verpflegung in den Rucksack packen.

Als besonderen Service bieten wir unsere individuelle Beratung für Ihre speziellen Wünsche. Egal, ob du das bisherige Kiterange erweitern oder neu zusammensetzen willst. Wir stehen dir per Mail oder auch telefonisch (06251-9892843) zur Verfügung.

Egal ob deine Passion im Freeride oder in Backcountry Einsätzen liegt – der neue Subzero V1 übertrifft alle Erwartungen!

Der Subzero V1 ist eine komplett neue Konstruktion, die rein für den Snowkiteeinsatz konzipiert ist. Zusammen mit unseren jüngsten Erfahrungen und gewonnenem Wissen im Bereich Foilkites kombiniert er die positiven Charakterzüge der legendären Frenzy und dem Summit zu einem leistungsstarken allround Open-Cell Foilkite.

Freerider fühlen sich beim Subzero V1 von Beginn an zu Hause. Unser Konstruktionsteam hat die Konfiguration der Waage überarbeitet und damit ein herausragendes Feedback an der Bar generiert. Die neue Segelfläche und die Profile bieten unbeschreibliche Stabilität in böigen Bedingungen und optimierte Positionen der Gurtbänder verteilen die Last gleichmäßig auf das Tuch. Diese Eigenschaften führen zu einer kontrolliert, gleichmäßig abrufbaren und gut berechenbaren Kraftübertragen bei einem knackig, flinken Handling.

Der Subzero V1 erlaubt den Abenteurern die Grenzen des Snowkitebackcountry weiter nach oben zu verschieben. Er wartet besonders duch sein direktes Handling und die atemberaubende Kraftentwicklung auch bei Schwachwind mit einem unglaublichen Potential auf – gleichzeitig allerdings auch mit riesiger Depower bei Starkwind. Die verbesserte Stabilität des Subzero V1 macht schwierige Backcountry Routen und das Erklimmen von Bergen via Kite zugänglicher und genußvoller. Kombiniere das mit unserem revolutionärem Re-Ride Auslösesystem und du hast den ultimativen Backcountry Snowkite.

Der Subzero V1 ist als Kite only Option oder komplett mit Contact-Snow Controlsystem und technischem Bergrucksack erhältlich. Wir empfehlen den Snowkite Kompressorbag zu einer der beiden Optionen hinzu zu fügen, um deinen Kite stets sicher und so kompakt wie möglich verstaut zu haben.

 

 

Zusätzliche Information

Gewicht 500 kg
Größe 500 m
Eignung

Fortgeschrittene

Farbe

Grün, Orange, Blau

Größe

5, 7, 9, 11, 13

Paket

Nur Kite

Marke

OZONE

Auslösemechanismus

Internes Re-Ride Auslösesystem

Das interne Re-Ride Auslösesystem ist das Ergebnis einer zweijährigen Entwicklungs- und Testphase unseres Pro-Teams mit dem Ziel das sicherste System auf dem Markt zu bauen. So war das Ziel ein Re-Ride System, bei dem man nach dem Aktivieren den Kite sofort relaunchen kann, ohne vorher irgendwelche Leinen zu enthäddern. Das neue System bringt den Kite mittels einer intern verlaufenden Leine zum Strömungsabriss – der Kite depowert sofort, ohne sich dabei in der Luft zu verdrehen und setzt sich startklar wieder auf den Boden und wartet auf deinen Relaunch.

Ein weiterer großer Vorteil unseres internen Re-Ride Auslösesystems ist die Lande- und Sicherungsoption.Wir haben in der Leine eine Sicherungsschlaufe eingefügt, die rund 2m oberhalb des Chickenloops angebracht ist. Um den Kite zu landen, muss lediglich die 5th Leine bis zur Sicherungsschlaufe durch den Chickenloop gezogen werden. Der Kite wird zum Strömungsabriss gebracht und fällt drucklos zu Boden. Mit der Sicherungsschlaufe an der 5th Leine kann der Kite jetzt am Boden gehalten werden – entweder kannst Du die Schlaufe in einen Karabiner am Boden, oder dein Trapez, oder an eines deiner Barenden hängen. Auf diese Art wird das Landen und Zusammenpacken deines Kites auch bei starkem Wind einfach und sicher.

Wir haben die Entwicklungs- und Testphase des Re-Ride Auslösesystems in der vergangenen Saison wirklich genossen. Dadurch wurde das Erklimmen von Bergen viel sicherer, einfach und schneller, da der Fahrer es viel schneller handhaben kann.

Hinweis:

  • Das neue intere Re-Ride Auslösesystem kann nicht als Upgrade an ältere Kites installiert werden, da es interne, durch den Kite verlaufende Leinen enthält.
  • Für den Rückwärtsstart und Landen bei schwachem Wind haben wir den Bremsgriff zwischen den Vorleinen der Backlines beibehalten.

 

Contact Snow Control System

Das Contact-SNOW Controlsystem bietet die neusten Sicherheitseigenschaften, ein aufgeräumtes Controlbar-Design und ein simples und einfach zu benutzendes Trimmsystem.

 

Schiebeauslösemechanismus

Im neuen Controlsystem ist ein neuer Megatron Schiebeauslösemechanismus integriert, der den Kite beim Auslösen zum vollständigen Auswehen zwingt. Der Auslösegriff ist ergonomisch geformt. Zum Auslösen ist eine positive Kraft von weniger als 8kg erforderlicht, dies macht das System einfach und schnell in der Handhabung. Ein einfacher Zusammenbau spart Zeit und bringt Dich schnell wieder in Fahrt.

Kontrollsysteme

Eine saubere und simple Konstruktion mit einem einfach zu bedienenden Trimm-System. Integriert ist unsere neueste Innovation – Der CLICK-IN LOOP.

Innovativer CLICK-IN LOOP
Ein völlig neu entwickelter schiebe-Auslösemechanismus ist mit einer unglaublich intuitiven, einschrittigen Reset Funktion ausgestattet. Der Auslösegriff liegt angenehm in der Hand, das System ist schnell und einfach zu aktivieren indem man den Griff von sich weg schiebt. Ein selbstpositionierender Auslösemechanismus setzt sich selbstständig in Position, um durch einfachstes wieder „Einclicken“ des Loops zurückgesetzt zu werden. Der Click-in Loop ist AFNOR NF S52-503 zertifiziert.“Der Click-In Loop ist ein Schritt in die richtige Richtung wenn es darum geht deine Kiteerlebnisse einfacher zu gestalten – ganz egal wo deine Abdenteuer dich hin führen werden…”

Konstruktionsinspiration
Was ist das erste was du tust, wenn du dich in ein Auto setzt? Du klickst den Anschnallgurt ein. Das “Klick” Geräusch gibt dir das Gefühl, sicher angeschnallt zu sein und du weißt instinktiv wie du es zum Abschnallen wieder auslöst.Die Konstruktion unseres Auslösesystems, dem Click-In Loop, ist genau durch dieses Prinzip inspiriert.

So wie das Anschnallen des Sicherheitsgurts zu einer natürlichen Aktion vor dem Anlassen des Autos geworden ist, so sollten auch Kiter ihr Auslösesystem vor und nach jeder Session aktivieren und wieder zurücksetzen.Zudem wird dieser wichtige Sicherheitscheck häufig übersehen – die Überprüfung deines Auslösesystems vor jeder Session stellt sicher, dass es sicher funktioniert. Wir entwickelten die Click-In Funktion, um eine simple und intuitive Funktion zu erhalten. So wird das Aktivieren und Zurücksetzen zu einer Handlung, die in Fleisch und Blut übergeht.

WICHTIGER HINWEIS:

Alle Fahrer sollten ihre Kiteleash mit dem Auswehsystem verbinden. Das ist die kleine Öse am Edelstahlring. Wenn das Auslösesystem aktiviert wird, weht der Kite aus und fällt zu Boden / Wasser.

Achte immer darauf, dass deine Leinen frei von Verdrehungen sind und dass die Kiteleash korrekt verbunden ist.

Reinige dein Controlsystem immer mit frischem Wasser nach jeder Session, löse es aus und resete es wieder, um stets die Funktionstüchtigkeit zu prüfen. Verstaue dein Controlsystem mit dem Click-In Loop im ausgelösten Zustand. Resete es beim nächsten Aufbau des Kites.