Dein Skilift für das Backcountry Peak4 in der Größe 13.0✅|Flysurferkiteboarding |

Warum eine Peak4fliegen:

  • maximaler Zug bei geringster Fläche, enges Drehen mit höchster Backstallresistenz
  • kleines Packmaß
  • Stabilität im Leichtwind
  • Einsatz des B-Safe Sicherheitssystem. Das B-Safe System des PEAK4 sorgt für maximale Sicherheit sowie einfache Wiederstartbarkeit.
  • Satter Grundzug ist der PEAK in der Größe 13 eine tolle Ergänzung für Snowboarder oder schwerere Rider

Durch das Wegschieben der Bar kann man ihn komplett drucklos machen. Bergabfahren im Steilhang ist dadurch sicher durchzuführen. Durch die neue B-Leine kann man den Kite auch bei Starkwind komplett drucklos landen. Dazu zieht man die B-Leine . Der Kite wird sofort gerefft und landet ohne Druck im Schirm.

Man kann dann eine Pause machen oder den Schirm direkt zusammenpacken. Bei sehr starkem Wind empfiehltes sich die 5. Leine vor der Bar zu ziehen. Nach dem Landen des Kites zieht man dann die 5. Leine durch den Chickenloop.

In den kleinen Größen 3, 4, 5 & 8 ein Kite für den Starkwind und Beginner.

Durch die Leichtbauweise ist er in den großen Größen 11 & 13 für den Lowwindeinsatz geeignet.

Unsere Empfehlung für die Kombinationen für die Peak4:

  • 3/4/5/ & 11
  • 8 & 13

Der neue Peak4 von Flysurfer in der Größe 13.0 >> Kiteshop

Natürlich könnt` Ihr bei uns die Kites testen, damit Ihr sicher seid, welcher Kite zu Euch passt.

Im Video sieht man den neuen Peak4 . Wir testeten ihn bei 5-8bft. in der Größe 8.0 im Backcountry am Rittner Horn in den Alpen. Durch das Wegschieben der Bar kann man ihn komplett drucklos machen. Bergabfahren im Steilhang ist dadurch sicher durchzuführen. Durch die neue B-Leine kann man den Kite auch bei Starkwind komplett drucklos landen.

Wir bieten als besonderen Service unsere individuelle Beratung für Deine speziellen Wünsche. Egal, ob du  Deine bisherige Kiterange erweitern oder neu zusammensetzen wollen.

Infos | +49 6251 9892843 | Mobil +49 171 8664292 | ✉  info@snowkite-odenwald.com